"ANGSTSTÖRUNGEN SIND NICHT HEILBAR.
DU KANNST NUR LERNEN, DAMIT ZU LEBEN."
 

WIE OFT MUSSTEST DU DAS SCHON HÖREN?

Noch unschlüssig?
Nimm wenigstens noch das hier mit!

Mein eBook "15 Einsichten zum Thema Angststörung" ist völlig KOSTENLOS und bietet dir 15 meiner wichtigsten AHA-Momente, die mir aus meiner Angststörung geholfen haben!

eBook Downloaden!

Ich kann dich beruhigen: Diese Aussage ist völliger Unsinn. Ich komme gleich drauf zurück, warum das so ist.

Erstmal musst du verstehen, wie so eine unüberlegte Aussage entstehen kann.

Du hast dich sicherlich schon dabei ertappt, wie du in purer Verzweiflung Dr. Google um Rat gefragt hast. Früher oder später stößt du dann auf verschiedene Studien (oder Artikel, die auf diesen Studien basieren), die dir versichern, dass Angststörungen unheilbar sind und du dich mit deinem Schicksal abfinden musst.

Zugegebernermaßen bin auch ich am Anfang in diese Falle getappt und wurde somit extrem ausgebremst.

"Was du unbedingt über Studien wissen musst"

Es ist an der Tagesordnung, dass Studien widerlegt werden. Ob eine Studie überhaupt noch relevant ist, kannst du natürlich ohne stundenlange Forschung nicht bewerten.

Wie unseriös psychologische Studien sind, fand ein wissenschaftliches Großprojekt heraus. Das ernüchternde Ergebnis: weniger als die Hälfte aller Befunde lassen sich überhaupt wiederholen. Um genau zu sein sind es nur 36 Prozent.

Studien haben immer einen Sponsor. Dieser Sponsor verlangt natürlich eine ungefähre Richtung, in die sich die Studie bewegen soll. Wie glaubhaft solche Studien sind, überlasse ich deiner Fantasie...

Studien sind teilweise mehrere Jahrzehnte alt. Das hält Google während deiner Suche natürlich nicht davon ab, dir diese Studien zu zeigen. Wie aussagekräftig Studien aus den 70er Jahren sind, muss ich dir hoffentlich nicht erklären.

"Was wirklich zählt..."

Jetzt kommen wir zu einer der wichtigsten Fragen: worauf kannst du dich verlassen, wenn Studien so fragwürdig sind?

Auf Erfahrungen! Erfahrungen sind Gold wert, denn besonders im Bereich Angststörung sind sie eine absolute Seltenheit. Auch ich musste das feststellen.

Mittlerweile bin ich derjenige, der seine Erfahrungen weitergibt. Denn ich habe es geschafft, meine Angststörung nach sechs Jahren hinter mir zu lassen.

Sechs Jahre lang hatte ich nur einen Wunsch: endlich wieder ein uneingeschränktes Leben führen und genießen zu können. Aber wem erzähl ich das? Du kennst das Gefühl ja gut genug.

Das Gefühl der Hilflosigkeit, das eine innere Stimme in dir weckt, die fragt:

"Wie soll das Ganze weitergehen?"

Die nächsten...

...Tage,

...Wochen,

...Jahre.

"Die Zeit rennt"

Je länger du dich in der Angststörung befindest, desto kleiner wird die Hoffnung auf ein normales Leben.

Da ist leider viel Wahres dran. Denn je festgefahrener bestimmte Denk- und Verhaltensmuster sind, desto schwerer wird es für dich, diese Störung hinter dir zu lassen.

Du musst aktiv mit deiner Angststörung arbeiten, denn jede Sekunde Wartezeit kann ein Schritt nach hinten sein.

Alles worauf du hinarbeiten musst, ist der nötige AHA-Moment, der den Stein ins Rollen bringt.

Ich habe lange gebraucht, um den Weg zu finden. Letztendlich habe ich ihn aber gefunden und konnte meine Angststörung überwinden.

Um dir einen unfairen Vorteil zu verschaffen, möchte ich 50 meiner wichtigsten AHA-Momente mit dir teilen (die Einsichten Nr. 15, 21 und 24 haben besonders viel Einfluss auf meinen Heilungsprozess gehabt).

€ 12,99 inkl. MwSt.

Jetzt eBook sichern!
  • Name
    Vincenza D. - Tolles interessantes Buch. Würde es auf jedenfall empfehlen. Es sind viele Einsichten dabei, deren Situationen mir bekannt sind und mir helfen damit besser umzugehen.

"Ein Gramm Erfahrung ist besser als eine Tonne Theorie"

Viele Autoren und auch Ärzte schreiben und reden über das Thema Angststörung, obwohl sie nie eigene Erfahrungen damit gemacht haben. Auf der einen Seite kann man sie beneiden, denn sie mussten diesen Albtraum nie durchleben.

Auf der anderen Seite finde ich aber, dass man keine Tipps und Ratschläge geben sollte, wenn man nicht selbst in der Haut eines Angstpatienten gesteckt hat.

Bin ich mit dieser Einstellung allein oder siehst du das genauso?

Wir würden uns ja auch nicht von einem Nichtschwimmer das Schwimmen beibringen lassen, da es von vornherein zum Scheitern verurteilt wäre.


"Man merkt wirklich das der Verfasser selbst einmal betroffen war und weiß wovon er spricht!"


  • Name
    Andrea F. - Ich hab als erstes die kostenlose Version mit 15 Einsichten gelesen. Die haben mir so gut gefallen ,dass ich die Version mit 50 Einsichten auch lesen wollte. Es ist nicht viel Geld was man dafür bezahlt und es ist wirklich das Geld wert. Es gibt unglaublich tolle Denkanstöße die zum nachdenken anregen. Super viel Input ,zt auch viele Sachen wo man von allein vielleicht nicht drauf kommt. Man merkt wirklich das der Verfasser selbst einmal betroffen war und weiß wovon er spricht!

"Ein echter Augenöffner"

Schon nach ein paar Seiten wirst du dir das Grinsen nicht verkneifen können, weil manche Sachen so offensichtlich und hilfreich sind und du trotzdem nicht darauf gekommen bist. Als Angstpatient sieht man oft den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Ich werde dir nicht sagen, was du zu tun oder zu lassen hast. Nach dem Lesen wirst du ganz intuitiv wissen, was dich weiterbringt.

Was jetzt noch fehlt, ist dein erster Schritt; deine Entscheidung. Ich kann dir eins versichern: es lohnt sich nicht zu warten. Ich habe jahrelang gewartet und gejammert. Was hat es mir gebracht?

Nichts.

Keine Veränderung...

keine Entwicklung...

und vor allem keine Besserung.

Auch wenn du es dir noch nicht vorstellen kannst:
Es gibt ein Gefühl, das schlimmer ist als Angst.

Reue.

Das Gefühl, wenn man zurückblickt und sich denkt: "Warum habe ich nicht schon Jahre früher gehandelt?" Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich dieses Gefühl nicht auch verspüre.

Glaub mir, wenn ich dir sage, dass du dir dieses Gefühl ersparen willst. Warte nicht länger und bring den Stein ins Rollen!

  • Erfahrungen aus erster Hand!
  • AHA-Momente garantiert
  • Dank eBook-Format hast du meine Einsichten immer dabei (z.B. auf dem Handy)
  • Leicht verständlich
  • Kein unnötiger Füllstoff! Jedes Wort hat Mehrwert
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie

€ 12,99 inkl. MwSt.

Mache JETZT den 1. Schritt!


"Eine essenzielle Basis für eine zielorientierte Strategie im Kampf gegen den inneren Spuk"


  • Name
    Sarah G. - Ein sachlicher, prägnanter Leitfaden der einen Weg ebnet, zwischen den Zeilen zu lesen und im diffusen grauen Wust der Angst, Klarheit zu gewinnen... Eine essenzielle Basis für eine zielorientierte Strategie im Kampf gegen den inneren Spuk... Die „50 Einsichten“ von Andre Herrmann lassen die Nebelwand der vermeintlichen Hilflosigkeit und Überforderung mit der krankhaften Angst ein großes Stück weit aufklaren und ermöglicht dem Leser sich reflektierter, differenzierter und vor allem realistischer mit seiner Angst Problematik auseinanderzusetzen.